Ausbildung nach Pflegeberufegesetz (PflBG)

Die generalistische Pflegeausbildung führt die drei bisherigen Pflegefachberufe in den Bereichen der 'Altenpflege', der 'Gesundheits- und Krankenpflege' sowie der 'Gesundheits- und Kinderkrankenpflege' in einer Ausbildung zusammen.

Grundlegendes zur neuen Ausbildung nach PflBG

Seit dem 01.01.2020 werden die Pflegeausbildungen in Deutschland durch das Pflegeberufegesetz (PflBG) neu geordnet. Die Ausbildung nach PflBG ist dabei generalistisch ausgerichtet und vermittelt die Erlaubnis, die Berufsbezeichnung 'Pflegefachfrau' oder 'Pflegefachmann' zu führen. Alternativ ist es möglich, sich für einen Ausbildungsschwerpunkt in der Altenpflege oder in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu entscheiden und die Erlaubnis zum Führen der entsprechenden Berufsbezeichnung zu erhalten.

Mehr…


Aktuelles

Stand der Umsetzung in Niedersachsen, Fortbildungsangebote, Informationsveranstaltungen, aktuelle Entwicklungen

Mehr…


Dokumente

Rahmenpläne, rechtliche Grundlagen und weitere Dokumente zum Herunterladen

Mehr…


FAQ

Häufige Fragen zur Ausbildung nach PflBG (zuletzt erweitert: 2021-02-17)

Mehr…


Finanzierungsverfahren

Finanzierungsverfahren für Pflegeschulen nach § 9 PflBG in freier Trägerschaft

Mehr…


Umsatzsteuerbefreiungsverfahren

Umsatzsteuerbefreiungsverfahren für Leistungen im Bereich der Ausbildung zu den Pflegeberufen gemäß § 4 Nr. 21 UStG

Mehr…


Artikelaktionen

Bearbeitet von: Andreas Fehn     letzte Änderung 2021-02-10T13:48:17+02:00      Fotos: PIRO4D und athree23 auf Pixabay