Fristverlängerung für die 24-h-Fortbildung gem. § 4 PflAPrV

Aufgrund der weiterhin anhaltenden pandemischen Lage und zur Sicherstellung der Qualifikation der Praxisanleitungen wird die Frist für die berufspädagogische Fortbildung im Umfang von mindestens 24 Stunden gem. § 4 Abs. 3 S. 1 PflAPrV in Niedersachsen längstens bis zum zum 30. September 2022 verlängert. Weiterhin kann die 24-stündige berufspädagogische Fortbildungsmaßnahme längstens bis zum zum 30. September 2022 als reines Online-Angebot angeboten werden. Näheres dazu im entsprechenden Erlass (Stand: September 2021).

application/pdf 2021-09-29 Verlängerung Frist 24-h Fortbildung PflBG Maximum.pdf — 825 KB

Artikelaktionen

Bearbeitet von: Andreas Fehn     letzte Änderung 2021-09-30T09:41:55+02:00