Jugend trainiert - aktuelle Hinweise

Regelungen der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem CoronaVirus, der Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde zum Corona-Virus, des Leitfadens des Niedersächsischen Kultusministeriums „Schule in Corona-Zeiten“ und des Niedersächsischen Rahmenhygieneplans Corona Schule stehen einer Durchführung entgegen.

Ausdrücklich hingewiesen wird darauf, dass Wettbewerbe von Mannschaften mehrerer Schulen so lange nicht zulässig sind, wie eine Kohortenregelung gilt, die schulische Veranstaltungen auf Schülerinnen und Schüler eines Schuljahrgangs bzw. im Ganztag zweier Schuljahrgänge einer Schule beschränkt, und außerunterrichtlicher Schulsport ausschließlich in festen Gruppen einer Kohorte bis höchstens 30 Personen stattfinden darf. Insoweit darf zu keiner Veranstaltung im Zusammenhang mit Jugend trainiert für Olympia und Paralympics, bei der Mannschaften mehrerer Schulen gegeneinander antreten, eingeladen werden, so lange obige Einschränkungen gelten.

Aus diesem Grund wird es zu diesem Zeitpunkt keine Ausschreibung für den Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia/Paralympics geben. Für weitere Fragen wenden Sie sich per Email an: schulsport-h@rlsb-h.niedersachsen.de

Artikelaktionen

Bearbeitet von: Admin     letzte Änderung 2020-12-22T06:27:32+01:00